jetzt_bewerben_button

Transportbetontechnik

jetzt_bewerben_button
Transportbetontechniker



icon_bau

Transportbetontechnik

Die Ausbildung im Überblick

Transportbeton ist Beton, der in einem Betonwerk hergestellt und frisch an Baustellen angeliefert wird.

Transportbetontechniker/innen nehmen die Kundenaufträge an, bereiten die Produktion vor (Auswahl der Materialien: Zement, Wasser, Kies, Sand, Zusatzstoffe, usw.) und bedienen und überwachen die oft computergesteuerten Anlagen. Sie füllen den fertigen Beton in Fahrmischer ab und bereiten Reststoffe (Restbeton und -mörtel) für eine neuerliche Verwendung wieder auf.

Ausbildungdauer

75%

3 Jahre

BIC.AT Berufslexikon

Allgemeine Fähigkeiten

Du lernst

  • Transportbeton gemäß den Aufträgen herstellen: Ausgangstoffe auswählen, prüfen und mit rechnergestützten Anlagen mischen
  • Lagereinrichtungen, Förder-, Aufbereitungs- und Produktionsanlagen einrichten, überwachen und bedienen
  • Proben entnehmen und qualitätssichernde Untersuchungen durchführen
  • Lieferbegleitpapiere erstellen und bearbeiten